W
Rathaus Wrestedt

Wähler
Gemeinschaft
Samtgemeinde Aue

für die Gemeinden Wrestedt - Bad Bodenteich - Lüder -Soltendieck

WGA

Startseite

Unsere Ziele

Ratsmitglieder

Berichte

Kontakt

Impressum

Rathaus Bodenteich

08.09.2011: Partei oder Wählergemeinschaft am 11.09.2011?

Mit dieser Frage wird der Wähler besonders bei Kommunalwahlen konfrontiert. Die Antwort ist einfach: In kleineren Entscheidungsgremien hat die einzelne Stimme mehr Gewicht! Dies gilt sowohl für Parteien als auch für Wählergemeinschaften. Aber ein Parteimitglied unterliegt, bewusst oder unbewusst, der Parteidoktrin, die bis zum Fraktionszwang führen kann.

In großen Parlamenten geht es (leider) nicht anders, sonst ist es schwierig, Entscheidungen zu bekommen. Auf der Kommunalebene ist diese strenge Bindung nicht angebracht. Hier sind Erfahrung und Einfallsreichtum des einzelnen Mandatsträgers gefragt, der letztlich auch den Kontakt zu den Bürgern pflegt. Für die Wählergemeinschaft Aue geht es deshalb nicht um die Wahl von Parteien, sondern um die von Personen. Damit erhalten auch unkonventionelle Vorschläge eine Chance, die eine Partei von ihrer Struktur her gar nicht geben kann.

Das von den Parteien benutzte Argument mit den besseren Beziehungen nach oben ist falsch, wie die Kürzung der Mittel für die Dorferneuerung durch die Bundesregierung zeigt. Die Wählergemeinschaft Aue ist empört über diesen Vorgang! Gemeinden werden mit Versprechungen veranlasst, Geld für die Planung der Dorferneuerung auszugeben, dann entscheiden CDU und FDP anders und lassen die Kommunen im Stich.

Um eine echte Alternative zu den etablierten Parteien bemüht sich derzeit die Wählergemeinschaft Aue und hat deshalb eine starke und kreative Mannschaft für die Bereiche der ehemaligen Samtgemeinden Bodenteich und Wrestedt zusammengestellt.